Last modified: December 5, 2013

Dr. Barbara M. Eggert

 

 

Studentische Mitarbeiterin

Sitz

»Kommode«, Raum 139
Bebelplatz 1, Berlin-Mitte

Telefon

030 2093-3491

E-Mail

barbara.eggert (at) rewi.hu-berlin.de

 

 

 

 

Kurzlebenslauf (Auswahl)

 

1994-2000           Magisterstudium der Deutschen Sprache und Literatur (1. Hauptfach) und Kunstgeschichte (2. Hauptfach), Universität Hamburg

 

1998-2000           Studentische Mitarbeiterin der Aby-Warburg-Stiftung, Hamburg

 

2005-2009           postgraduales Masterstudium der Erwachsenenpädagogik/Lifelong Learning, Humboldt-Universität zu Berlin

 

2007                    Forschungsaufenthalt/Internship am San Francisco Museum of Modern Art, Abteilung Interactive Educational Technologies

 

2008                    Praktikum bei der Acoustiguide GmbH, Berlin; Abteilung Production

 

2009-2010           wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Erwachsenen-/Weiterbildung, Humboldt-Universität zu Berlin

 

seit 2009              Studium der Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

2010                    Praktikum am W. Haywood Burns Institute for Juvenile Justice, Fairness and Equity, San Francisco

 

2010                    Promotion im Fach Kunstgeschichte, Universität Hamburg

 

seit April 2011      studentische Mitarbeiterin an der Juniorprofessur von Frau Prof. Dr. Anna-Bettina Kaiser, Humboldt-Universität zu Berlin

 

 

 

Publikationen (Auswahl)

 

 

1. Kunsthistorische Publikationen/Rezensionen

 

decus et doctrina. Studien zu Funktionen bebilderter Paramente (13.-16. Jahrhundert). (Promotionsschrift Hamburg 2010, Microfiche)

 

Textile Perspectives. The Noli me tangere Motif on Medieval Liturgical Vestments. In: Noli Me Tangere: Text Image Context: Contributions of Exegesis, Art History, Philosophy and Literature Studies Concerning the Prohibition of Touch in John 20:17. Hg. von Barbara Baert, Reimund Bieringer et al. Leuven 2012. [in Vorbereitung]

 

Exegese, Memoria, Projektionsfläche. Überlegungen zu Funktionen und Ortsspezifik bebilderter Paramente des 13. bis 16. Jahrhunderts. In: Beziehungsreiche Gewebe – Textilien im Mittelalter. Hg. von Silke Tammen und Kristin Böse. Köln 2012. [in Druck]

 

 

Graffiti und Totentanz – Ephemerer Spiegel der Vergänglichkeit.

Der Kölner Totentanz des Harald Naegeli.

In: L'art macabre. 10. Jahrbuch der Europäischen Totentanz-Vereinigung.

Hg. von Uli Wunderlich. Bamberg 2009, S. 33-48.

 

Textile Strategien der Grenzüberschreitung. Der Gösser Ornat der Äbtissin Kunegunde II.

In: Frauen – Kloster – Kunst. Neue Forschungen zur Kulturgeschichte des Mittelalters.

Beiträge zum Internationalen Kolloquium vom 13. bis 16. Mai 2005 anlässlich der Ausstellung Krone und Schleier.

Hg. von Jeffrey F. Hamburger, Carola Jäggi, Susan Marti und Hedwig Röckelein in Kooperation mit dem Ruhrlandmuseum Essen. Turnhout 2007, S. 281-288.

 

Rezension zu Evelin Wetter: Böhmische Bildstickerei um 1400: Die Stiftungen in Trient, Brandenburg und Danzig. Berlin 2001, für arthist.net 2002

(http://www.h-net.org/reviews/showrev.php?id=5907)

 

Selbstinterpretation oder Fehlrezeption. Die Selbstbildnisse Albrecht Dürers.

gemeinsam mit Cornelia Logemann

In: Objekt der Begierde – Das Kunstwerk im Rampenlicht.

Hg. von Thomas Niederbühl und Marc Wachsmann. Heidelberg 2000, S. 11-23.

 

2. Museumspädagogische Schriften

 

Der Audioguide als Medium der Erwachsenenbildung im Museum. Exemplarische Analysen von Hörtexten hinsichtlich der Sprecherrolle und der Rolle des impliziten Zuhörers.

Erwachsenenpädagogischer Report 15. Berlin 2010.

 

Der Audioguide als Element der Lernkultur im Museum

– Untersuchungen zum intendierten Hörer.

In: Transkulturelle Perspektiven auf Kulturen des Lernens.

Hg. von Wiltrud Gieseke, Steffi Robak und Ming-Lieh Wu. Bielefeld 2009, S. 215-242.

 

Bildauswahl und begleitende Texte für die Einträge afterimage, complementary colours, environment, ephemeral, perception, phenomenon, reflection und temporality für das Glossar der curriculum site des San Francisco Museum of Modern Art (http://www.sfmoma.org/artthink/), San Francisco 2007

 

Konzipierung der Lerneinheit Art and Science für die curriculum site des SFMOMA (http://www.sfmoma.org/artthink/unitoverview.asp?lessoncategoryid=1&unitid=11&menu=i), San Francisco 2007

 

 

Vorträge (Auswahl)

 

Silent Words and Speaking Images: On Uses and Functions of Textile Iconography in the Context of Transubstantiation
13. Mai 2012, 47th International Congress on Medieval Studies, Kalamazoo, Michigan, USA

 

Performative Paramente. Zu Funktionen bildlicher Darstellungen auf liturgischen Gewändern im Kontext des Messrituals vom 13. bis 16. Jahrhundert

24. September 2011, Tagung Mode und Bewegung, Zürcher Hochschule der Künste  in Zusammenarbeit mit netzwerk mode textil e.V.

 

Edification with Thread and Needle. On uses and functions of architectonic elements on medieval liturgical vestments and their representations in contemporary paintings of the Mass of St. Gregory (13th-16th c.)

5. Mai 2011, Workshop Clothing the Sacred, Kunsthistorisches Institut, Universität Zürich

 

 

Textile Perspectives. The Noli me tangere Motif on Medieval Liturgical Vestments

18. Dezember 2009, Internationale wissenschaftliche Tagung Mary Magdalene and the Noli me tangere in Interdisciplinary Context, Katholieke Universiteit Leuven and Saint Paul University, Ottawa, Canada, Faculty of Theology and Faculty of Arts

 

Verblendung Einblendung, Überblendung? Überlegungen zu den Donatrixverweisen auf dem Gösser Ornat (13. Jh.) [gekürzte Version des Vortrags vom Juni 2006]

09. Februar 2007, Sonderveranstaltung Sakrale Textilien im Rahmenprogramm der ecclesia 2007, Köln

 

Überlegungen zu Funktionen und Ortsspezifik illustrierter Paramente des 13. bis 16. Jahrhunderts

25. November 2006, Internationale wissenschaftliche Tagung Beziehungsreiches Gewebe: Textilien im Mittelalter, Universität zu Köln

 

Der Gösser Ornat der Äbtissin Kunegunde II. (amt. 1239-1269) –

Verblendung Einblendung, Überblendung? Überlegungen zu den textilen Donatrixverweisen

09. Juni 2006, Textiltag am Kunsthistorischen Seminar der Universität zu Köln

 

Textile Strategien der Grenzüberschreitung - der Gösser Ornat der Äbtissin Kunegunde II.

15. Mai 2005, Internationale wissenschaftliche Tagung Frauen – Kloster – Kunst

Neue Forschungen zur Kulturgeschichte des Mittelalters, 13. bis 16. Mai 2005,

Katholische Akademie des Bistums Essen (Die Wolfsburg), Mülheim/Ruhr/Wolfsburg

 

Selbstinterpretation oder Fehlrezeption. Die Selbstbildnisse Albrecht Dürers.

gemeinsam mit Cornelia Logemann

20. November 1998, 60. KSK in Heidelberg Objekt der Begierde – Das Kunstwerk im Rampenlicht

 

 

 

Projekte

 

Projekt: Kooperation Humboldt-Universität zu Berlin – DHM, Berlin – Universität Warschau

Anbahnung einer Kooperation zwischen der Abteilung Erwachsenen-/Weiterbildung der Humboldt-Universität zu Berlin und der Abteilung Kultur des Deutschen Historischen Museums, Erstellung von Planungskonzepten

2009-2010

 

Projekt: Kooperation Universität Hamburg – Hochschule für bildende Künste, Hamburg

Anbahnung einer Kooperation zwischen dem Kunstgeschichtlichen Seminar der Universität Hamburg und der Hochschule für bildende Künste, Hamburg, Durchführung kooperativer Lehrveranstaltungen und Exkursionen

1998-2000

 


Lehrveranstaltungen/Seminare (Auswahl)

 

SE Erwachsenensozialisation und lebenslaufspezifische Angebote

Philosophische Fakultät IV der Humboldt-Universität zu Berlin,

Abteilung Erwachsenen-/Weiterbildung

Wintersemester 2009/10

 

SE/Projekttutorium Mnemotechnik und ars memoriae als Impuls für neue Arbeitsmethoden und Visualisierungsformen im Kontext Lebenslangen Lernens II

Philosophische Fakultät IV der Humboldt-Universität zu Berlin,

Abteilung Erwachsenen-/Weiterbildung

Wintersemester 2007/08

 

SE/Projekttutorium Mnemotechnik und ars memoriae als Impuls für neue Arbeitsmethoden und Visualisierungsformen im Kontext Lebenslangen Lernens I

Philosophische Fakultät IV der Humboldt-Universität zu Berlin,

Abteilung Erwachsenen-/Weiterbildung

Sommersemester 2007

 

Tutorium zur VL Einführung in die Allgemeine Erziehungswissenschaft von

Prof. Dr. D. Benner

Philosophische Fakultät IV der Humboldt-Universität zu Berlin,

Abteilung Allgemeine Erziehungswissenschaft

Wintersemester 2007/08

 

SE/Tutorium + Exkursionen Konzeptionen von Kunst im öffentlichen Raum

in Kooperation mit Sibylle Breier, Hochschule für bildende Künste, Hamburg

Wintersemester 1999/2000

 

SE/Tutorium + Exkursion Verhältnis von Theorie und Werk bei R. Magritte

in Kooperation mit Sibylle Breier, Hochschule für bildende Künste, Hamburg

Sommersemester 1999